Abgabe unserer Kätzchen

Unsere Kätzchen dürfen nach der ersten Impfung, ab einem Alter von ca. 8 - 9 Wochen, besucht werden. Erst wenn Sie uns und die Kätzchen besucht und wir uns persönlich kennen gelernt haben, ist es möglich, ein Kätzchen zu reservieren.
Sie können mit Abschluss eines Kaufvertrages und einer Anzahlung fest reserviert werden. Diese Anzahlung wird bei Rücktritt des Käufers nicht zurückerstattet. Sollten wir jedoch aus unvorhergesehenen Gründen das Kätzchen nicht in das neue Zuhause geben können, wird selbstverständlich die Anzahlung zurückerstattet.
Um einen Rücktritt möglichst zu vermeiden, bitten wir die neuen Katzeneltern Grundlegendes, wie eine ev. Tierhaarallergie, Absprachen mit dem Vermieter, Ferienunterbringung, Kosten für immer wiederkehrende Impfungen / Medikamente und andere unvorhergesehene Tierarztkosten ect. vorher abzuklären.

Wir geben unsere Kätzchen nur an einen guten und dauerhaften Lebensplatz und wir platzieren sie nicht in Einzelhaltung. Katzen sind soziale Tiere, die unter dem Alleinsein leiden. Auch ein Hund oder ein anderes Haustier kann eine zweite Katze nicht ersetzen. Dies ist noch wichtiger, wenn die neuen Besitzer berufstätig sind. Ein ganz besonderes Glück für uns und unsere Kätzchen ist es, wenn ein Geschwisterpärchen zu den neuen Katzeneltern ziehen darf.

Unsere Kätzchen werden nicht als Freigänger abgegeben, denn die Gefahr ist zu gross, dass etwas passiert und weil sie so zutraulich sind, sie von jemandem mitgenommen werden. 
Wir begrüssen jedoch eine(n) mit Katzennetz versehene(n) Terrasse / Balkon, ein Katzengehege oder im Idealfall ein eingezäunter Garten.

Unsere Kätzchen verlassen uns frühstens mit 14 Wochen (es können aber auch mehr werden.) Sie sind dann bestens sozialisiert, an Hunde gewohnt, stubenrein, zweifach entwurmt, zweifach gegen Katzenseuche / Katzenschnupfen geimpft, gechipt und auf Leukose getestet. Falls Sie noch zusätzliche Impfungen, oder Test's wünschen, werden wir das gegen den entsprechenden Aufpreis gerne machen lassen.


Wenn Ihr Kätzchen dann ausziehen darf, bringen wir es zu Ihnen und dann erhalten Sie auch den Impfausweis, 

den Stammbaum und ein Starterpaket mit dem gewohnten Futter für die ersten Tage.

Katzeneltern von unseren Kätzchen können jederzeit auf unsere Hilfe und Unterstützung zählen, da für uns die Verantwortung für unsere Schätze nicht in dem Moment endet, in dem die Kleinen unser Haus verlassen. 

Wir wünschen uns von den neuen Katzeneltern, dass sie uns ab und zu informieren wie es der (den) Katze(n) geht und über Fotos und Filme freuen wir uns ganz besonders. Für uns ist es sehr wichtig zu wissen, dass es den Katzen gut geht und wie sie sich entwickeln.

Wichtig:

Mit unseren Liebhabertieren darf nicht gezüchtet werden, auch nicht um nur einmal Babys zu haben.
Sie müssen vor dem ersten Geburtstag kastriert werden, was auch vertraglich geregelt wird.
Wir erwarten unaufgefordert die Bestätigung Ihres Tierarztes / Ihrer Tierärztin über die erfolgte Kastration.
(Nähere Angaben sind im Vertrag ersichtlich).